Home

WiR gedenken

Maria in Freiburg
Mia in Kandel
Keira in Berlin
Mirelle in Flensburg
Susanna in Wiesbaden
und alle Ungenannten.

Für wie viele Politiker kommt die Stunde der Wahrheit?

  Die bittere Wahrheit über die Flüchtlingskrise

 

…….._______________________________

 

Wichtige Bürgerinfo: Wer kann Bundeskanzler werden?

K- Frage: Der Ausdruck „K-Frage“ ist die Abkürzung für „Kanzler-Frage“.

Bundeskanzlerin oder Bundeskanzler werden kann, wer mindestens 18 Jahre alt ist und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. Ein Mandat im Bundestag ist dagegen nicht nötig.

Quelle: https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/kanzleramt/wahl-der-bundeskanzlerin


.
Lieber REZO,
.
WiR danken Dir, dass
Du mit deinem Video

„Die Zerstörung der CDU.“

unsere (Groß-) Eltern geweckt hast!
.

Hallo REZO, dürfen WiR dein Video mit deinem Bild auf unserer Webseite einstellen?
Du trägst die Farben der WiR-Bewegung: .oranges  Sweat-Shirt und hast .blaue  Haare 🙂

WiR freuen uns über diesen Zusammenhalt:
Zitatanfang: „Dies ist ein offener Brief. Ein Statement. Von einem großen Teil der Youtuber-Szene.

Zuletzt, liebe Politiker: Natürlich habt ihr jetzt die Möglichkeit, uns wieder zu diskreditieren. Ihr könnt uns vorwerfen, dass wir ja sowieso keinen Plan haben, wovon wir reden. Dass wir lügen. Dass wir an Fake-Kampagnen teilnehmen. Instrumentalisiert sind. Dass wir gekauft und bezahlt sind und so weiter. All diese respektlosen Techniken habt ihr bereits dieses Jahr gegen uns, gegen eure eigene Bevölkerung eingesetzt. Und wir sprechen für sehr viele Bürgerinnen und Bürger, wenn wir sagen: Ihr habt euch damit keine Freunde gemacht.
[…]
Liste der Unterzeichner: Julien Bam, DagiBee, Vik, Emrah, Anni the Duck, Mirellativegal, Oğuz Yılmaz, Fynn Kliemann, Rezo, Tim Jacken, Toni Pirosa, DeChangeman, Rick (SpaceFrogs), Steven (SpaceFrogs), Aaron Troschke, Greeen, Katja Krasavice, Malwanne, Luca Concrafter, Unge, Jana Nell, Alexi Bexi, Alycia Marie, Diana zur Löwen, Marti Fischer, Jodie Calussi, Mii Mii, Julia Beautx, CrispyRob, Simon Will, Rewi, Taddl, Trymacs, Phil Laude, Izzi, Nia, Fräulein Chaos, Heider, Soja (SophieDoesRandomStuff), Gordon (Vegan ist ungesund), Aljosha (Vegan ist ungesund), Jonas (Simplicissimus), David (Simplicissimus), Tilo Jung, OpenMind, Kiko, Gong Bao, Sturmwaffel, Barbara Sofie, Hendrik Rettkowski, David Hain, Fabian Siegismund, Ambre Vallet, LeFloid, Naomi Jon, Klengan, Kayla Shyx, Luna F. Darko, dyzzy, Nhi, Marius (Angeschrien), Sonny Loops, Ischtar Isik, Jonas Ems, Paul (Ultralativ), Fynn (Ultralativ), Danergy, Lenny (Lennyficate), 2Bough, Domino Kati, Marie (Snukieful), EasyAlex, Kelly, GermanLetsPlay, Maxim Markov, Alexander Straub, Jolina Mennen, Firegoden, Keanusworld, Doktor Whatson, Silvi Rockstar, Vincent Lee, Krancrafter, MrTrashpack, Tomary, Masterjam, BinaBianca, Kupferfuchs, Philip Steuer, JF not Kennedy, Mizeb, Ralph Ruthe – Zitatende

#    WiR würden uns freuen, wenn ihr unsere Lösungskonzepte für eine bessere Politik im Internet verbreitet und diskutiert.

Klare Ansage an die Politik: Es geht nicht um die Zukunft von Parteien und derer Politiker.

Kapiert endlich: Es geht um unsere und die Zukunft unserer Kinder! WiR sind Menschen, WIR handeln jetzt, weil WIR wissen, dass die Zukunft unserer Kinder von unserem Handeln abhängt.

WiR machen mit!

Aber nicht nur mit Worten. Dass WiR begeistert sind von Euren Aktionen für eine bessere Zukunft, ist eine Sache. Die andere: WiR möchte Euch ganz konkret unterstützen. Seit Jahren bemühen WiR uns, mit der WiR-Bewegung unsere Welt ein wenig zu verbessern. Politisch, gesellschaftlich und ökologisch. Deshalb ist es uns eine Herzensangelegenheit, Euch zu unterstützen. Konkret:

Damit sich die Schüler besser organisieren können, stellen WiR euch diese Webseite zur freien Gestaltung zur Verfügung: www.wir-sind-kinder.de

 

WiR bitten die Lehrer in der Schule, die Ziele unserer Webseite – nach den Ferien – zum Unterrichtsstoff zu machen. Über CDU/CSU, SPD, GRÜNE, LINKE und AfD wird auch dikutiert.

GLEICHES RECHT FÜR ALLE!

.

 

Stell Dir vor, Du bekommst ein Geschenk.

Ein einmaliges, wunderbares Geschenk. Du bekommst es, einfach so, weil Du geboren wurdest. Dieses Geschenk ist nur für Dich, auch wenn es schon milliardenfach verschenkt wurde und noch verschenkt wird.

Und doch ist dieses Geschenk ganz persönlich an Dich adressiert. Und Du hältst es in Deinen Händen. Doch was machst Du mit Deinem Geschenk?

Viele lachen darüber. Sie spotten. Sie beschmutzen das Geschenk, reißen es auseinander. Oder sie beachten es gar nicht. Sie werfen es weg.

Das Geschenk, von dem hier die Rede ist, nennt sich Erde. Unsere Erde. Die Erde, auf der wir leben. Von der wir leben. Mit der wir leben. Dass Menschen so achtlos mit diesem wertvollen Geschenk umgehen, bereitet mir Sorge.

.KLIMAWANDEL.

Der ARD „Mainstream“ berichtet: Quelle: daserste.de
Video: In 6 Minuten ist alles über den „Klimawandel“ gesagt!

Der Inhalt dieses Videos macht jegliche Diskussionen über den Klimawandel überflüssig. Will heißen: „Wenn die Politiker und deren s. g. Experten „seit 30 Jahren“ ihre Hausaufgaben gemacht hätten, müssten die Schüler nicht auf die Straße gehen!“

Es ärgert mich. Es macht mich wütend.

Hallo Berlin !

An alle Diskussionswütigen, Entscheider, Verantwortungsträger, Bestimmer, Gedankenmacher und Richtungsgeber.

Schluss mit lustig. Ende mit dem Geschwätz. Hier stehen fünf einfache, einleuchtende und dennoch wirkungsvolle Forderungen für eine bessere Politik

1. Streichung aller Inlandsflüge. Kein Mensch muss von Frankfurt nach Berlin oder von Hamburg nach München fliegen. Es gibt Busse, die Bahn und Autos.Und eine deutliche Luftverbesserung.

2. Alle deutschen Staatsbürger ab 65 Jahren und Jugendliche bis 16 Jahren fahren kostenlos mit dem Öffentlichen Personenverkehr. Schluss mit 365-Euro-Jahreskarten, Schülerausweisen, Formularen und komplizierten Antragsverfahren.

3. In fünf Jahren endet die Frist für Kreuzfahrt- und Containerschiffe, um auf umweltfreundliche Energie umzurüsten. Danach sind sie in deutschen Häfen nicht mehr willkommen.

4. Ebenfalls nach fünf Jahren dürfen keine Neuwagen mehr in Deutschland zugelassen werden, deren Spritverbrauch mehr als fünf Liter pro 100 Kilometer beträgt. Das spart und ist eine tolle Herausforderung für die deutsche Autoindustrie.

5. Politiker verpflichten sich, ihre Ziele, zum Beispiel die oben beschriebenen, eidesstattlich zu erklären, um bei leeren Wahlversprechen und Wählertäuschungen auch die Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen.

 

Seit 2004 mache ich meinem Unmut öffentlich Luft.

Eigentlich müsste ein Sturm durch dieses Land wehen. Ein Sturm der Entrüstung, der Aufschreie, des Widerstands. Was wir tagtäglich, seit Jahren und Jahrzehnten an Politik erleben, müsste uns aufrütteln, empören, zum Engagement herausfordern. Aber ich bin selbstkritisch genug, dass dieser Sturm bislang ausgeblieben ist. Ab und an ein laues Lüftchen, ja sicherlich. Aber ein Sturm?

Ich möchte, dass unfähige und korrupte Politiker, Staatsmitarbeiter, Manager und alle ihre „Diener“ nicht länger ihr menschenverachtendes Handwerk ausüben können, um sich zu bereichern, ihren Egoismus auszuleben und auf Kosten der anderen diese Welt in den Abgrund treiben.
Ich möchte, dass diejenigen, die dieses wertvolle Geschenk Erde in ihren Händen halten, sich daran erfreuen, es bewahren und zum Wohle aller Menschen in die Zukunft übernehmen.

Wir können das schaffen. Gemeinsam. Deshalb habe ich seinerzeit die WIR-Bewegung ins Leben gerufen. Es gibt zweifelsohne ungezählte Probleme und sicherlich nicht weniger Vorschläge, um sie zu lösen. Aber wenn WIR nicht darüber reden, werden diejenigen, die nur auf ihre eigene Stimme hören, weiterhin den Kurs bestimmen und letztlich entscheiden. Auch über uns.

WIR sind aufgefordert, etwas zu tun. WIR müssen unsere Stimmen erheben. WIR müssen uns einmischen. WIR dürfen nicht gleichgültig werden.

Nehmen Sie sich die Zeit, damit WIR über uns reden können, um etwas zum Besseren zu wenden in dieser Welt, die uns geschenkt worden ist.

Ich habe schon 2004 angefangen.

 


An alle Politiker: Stellen sie sich der Realität:

WIR sind zuerst Menschen, dann zahlende Bürger!
Welchen Schaden verursachen Sie bei uns Menschen?

Wurde und wird die Zukunft unserer Kinder gestohlen?

 

Peter Klis: Meine Lebenserfahrung lehrt, erkennbar drohenden Krisen frühzeitig entgegenzuwirken. Warum verhallten meine stets warnenden Worte vor einer drohenden (Finanz-) Krise und meine mahnenden Worte zu mehr Selbstverantwortung an einen jeden einzelnen Politiker vielfach ungehört?

Die Zeit kann man nicht zurückdrehen!

Haben das die Politiker und deren hochdotierte Berater nicht gewusst?

.

Meinen Worten folgen Taten

.
Peter Klis: Bürgersprechstunden:
So geht’s nicht weiter!
„Jetzt-helfen-wir-uns-selbst!

2005: Ich ergreife die Initiative und betreibe Krisenintervention außerhalb der Politik, weil sich die Situation für unser soziales System bedrohlich zuspitzt.

Mein Ziel ist, die sich zur möglichen Katastrophe aufbauende Entwicklung zu stoppen und Schadensbegrenzung zu betreiben.
Es folgen einige meine zur Umsetzung vorbereiteten Lösungskonzepte 2005, für Probleme an denen eine bezahlbare und friedliche Zukunft kommender Generationen (unserer KINDER) scheitern kann – wird?!!
.
1. Problem 2005:
Mangelnde Integration und fehlende Perspektive bei jungen Leuten, Angst vor der Zukunft!
Lösungskonzept: WIR schlagen „2 Fliegen mit einer Klappe“: Integration durch Zusammenarbeit! Wir holen …ausbildungssuchende (junge) Leute von der Straße und fördern gleichzeitig die Integration unter Nutzung des Wissens arbeitsloser älterer Menschen, für ausbildungssuchende Deutsche und Migranten, mit dem „Projekt Handwerk“, EU-Förderung möglich, wie bei ZAUG – Landkreis Giessen.
14 Jahre später: Was haben die Politiker geleistet?
2019 Mangelnde Integration und fehlende Perspektive bei jungen Leuten, Angst vor der Zukunft. Fachkräftemangel Quelle: google
.
…………..Kurz erklärt: Warum ich als Quelle: „google“ nutze?
…………..Der Volksmund sagt: Die Spatzen pfeifen es von den Dächern – Quelle: google
.
2. Problem 2005:
Ausstieg aus der Atomenergie wegen Unlösbarkeit der Problematik des Atommülls
Lösungskonzept: Bezahlbare Energiewende durch „Aufbau einer Einkaufsgemeinschaft für Verbraucher“. (Stromlobby ausbluten / Grünstrom nutzen). Unser Partner „Lichtblick.de“, der seinerzeit einzige unabhängige Anbieter von Ökostrom.
Die Gefahr: Sollte die Bundesregierung diesen Ausstieg beschließen wird es für uns Menschen teuer!
14 Jahre später: Was haben die Politiker geleistet?
2019 Strompreise auf Rekordniveau – Quelle: google
.
3. Problem 2005:
Keine Alternative zum unsicheren EURO in wirtschaftlich schweren Zeiten.
Lösungskonzept: Alternative zum Euro: Warum sollte man den Euro abschaffen, er hat durchaus auch Vorteile, z. B. im Urlaub. Besser ist: Wir gründen ein Bank zur Einführung einer nationalen Binnenwährung – ähnlich der DM – nach erfolgreichem Schweizer Modell und stärken gleichzeitig die Binnenwirtschaft!
.
Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl, Auszug aus der Sitzung des Deutschen Bundestages 21054 Deutscher Bundestag – 13. Wahlperiode – 230. Sitzung. Bonn, Donnerstag, den 23. April 1998 –
Quelle: https://dip21.bundestag.de/dip21/btp/13/13230.pdf – Seite 36
„Nach den vertraglichen Regelungen gibt es keine Haftung der Gemeinschaft für Verbindlichkeiten der Mitgliedstaaten und keine zusätzlichen Finanztransfers.“ 

14 Jahre später: Was haben die Politiker geleistet?

2019 Warum wurde vorrangig Griechenland vor vielen Menschen unseres Landes unterstützt?
– Quelle: Peter Klis, Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel vom 6. Mai 2010 
.
4. Problem 2005:
Drohende Verluste bei Kleinsparen durch Banken- und Wirtschaftskrise
Lösungskonzept: Aufklärung von Sparern zur Sicherung von Vermögenswerten vor Verlusten
bei drohender Bankenkrise (Immobilienblase) und drohender Verluste bei Lebensversicherungen!
14 Jahre später: Was haben die Politiker geleistet?
2019 Kehren die Krisen zurück? – Quelle: google
.

5. Problem 2005:
Ausbeutung durch Zeitarbeit, sozialer Abstieg von Familien

Lösungskonzept: Wir schaffen unsere eigenes Zeitarbeits-Unternehmen mit Einführung eines Mindestlohnes bei Zeitarbeit zum Schutz von Familien vor sozialem Abstieg! Wir verwalten mit einem „Non-Profit-Unternehmen“ unsere Arbeitskraft selbst – bei vernünftigen Löhnen – und stärken gleichzeitig unsere Binnenwirtschaft.Zur Umsetzung schreibe ich 2005 meine Peter Klis GmbH in die PK-Verbraucher- VerwaltungsgesellschaftmbH [PKV] um und ergänze „Vermittlung von Arbeitsplätzen“. Die PKV sollte als Non-Profit-Unternehmen die Abzocke durch Zeitarbeit und den sozialen Abstieg von Familien eindämmen. Die PKV habe ich bis HEUTE erhalten, vielleicht gibt es jetzt mutige Menschen, die endlich den ersten Schritt wagen: Unser eigenes Zeitarbeits-Unternehmen zur Einführung eines Mindestlohnes bei Zeitarbeit Kontakt
14 Jahre später: Was haben die Politiker geleistet?
2019 Ausbeutung durch Zeitarbeit, sozialer Abstieg von Familien – Quelle: google
.
6. Problem 2005:

Kaputte Brücken und Straßen – Unfallträchtige Straßen führen zu Verletzten und Toten.
Lösungskonzept: Forderung an die Politik zur Einführung einer Vignette und Instandhaltung unserer Straßen und Brücken anstatt “Toll Collect”. Die Einnahmen wurden nicht zweckentsprechend verwendet, z.B. für Straßen- und Brückeninstandsetzung. Mit Einführung einer Maut können alle Straßen und Brücken in Stand gehalten werden.
14 Jahre später: Was haben die Politiker geleistet?
2019 Kaputte Brücken und Straßen – Unfallträchtige Straßen führten zu Verletzten und Toten.
– Quelle: google. Maut-Fiasko: Pkw-Maut kostete Bund bis zum Scheitern 53,6 Millionen Euro –  Quelle: google
.
7. Problem 2005:
Erhalt medizinischer ambulanter und stationärer Leistungen
Lösungskonzept: Gründung einer Zweckgemeinschaft von Versicherten in nur einer Krankenversicherung – unser Partner: IKK Südwest. Die Einsparung von Verwaltungskosten soll zum Erhalt medizinischer Leistungen für Versicherte, sowie im Umkehrschluss für gerechte Bezahlung von Pflegepersonal, Ärzten und ländlichen Arztpraxen beitragen. Wir fordern von der Politik: Gültigkeit der Krankenversicherungskarte nur in Verbindung mit Lichtbildausweis, um Missbrauch vorzubeugen. Das ist unserer Weg zum Erhalt medizinischer Leistungen..
Bürgerinfo zur Gesundheitskarte: Rund eine Milliarde Euro wurden in die Entwicklung gesteckt. Dafür wurde eigens die Gesellschaft „Gematik“ gegründet.
Quelle: https://www.shz.de/deutschland-welt/politik/hohe-rechnung-ohne-gesundheitskarte-id8598076.html
14 Jahre später: Was haben die Politiker geleistet?
2019 Bundesweit einheitliche Rufnummer 11611
7 für den ärztlichen Bereitschaftsdienst.
.
8. Problem 2005:
Landkreis Gießen: Verkauf des Uniklinikums und des Erholungsheims St. Peter/Ording.
.
Nur mit meinem kleinen Unternehmen, einem KFZ-Zulassungsdienst finanzierte ich mein ehrenamtliches Handeln.2006: Nach diesem Leserbrief wurde meine wirtschaftliche Existenz zur Verhinderung weiterer Aktivität durch mich für eine menschliche Ebene für uns Menschen und kommende Generationen im Landkreis Gießen. u. a. durch nachweisliche Behördenwillkür zerschlagen.
.
Wie viele Menschen hätten vor größerem Schaden bewahrt werden können?

Mit offenen Briefen fordere ich von Kanzlerin Merkel, SPD-Chef Gabriel, dem Hessischen Ministerpräsidenten und stellvertretenen CDU-Vorsitzenden Bouffier, dem stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Schäfer-Gümbel, der Landrätin Anita Schneider (SPD) und dem Amtsvorsteher des Finanzamtes in Gießen Aufklärung: von Mensch zu Mensch: Ich erlebe Behördenwillkür!
.
Bitte erklären sie den Menschen, was sie richtig und ich, Peter Klis, falsch gemacht habe.
Peter Klis, für mich gibt es nur eine Lösung:
Der Austausch aller korrupten und unfähigen Staatsdiener, Politiker und Manager innerhalb von ein bis acht Jahren wird die angeschlagene „MS Deutschland“ wieder auf Kurs bringen.

.
Es reicht! Unsere Politiker müssen in die Pflicht genommen werden: Auch Politikern ist es möglich, mit dem Sparen bei sich selbst zu beginnen, sie müssen lernen, dass es nicht ihr eigenes Geld ist, was sie ausgeben und das sollte jedem Politiker auf eindrucksvolle und nachvollziehbare Art vermittelt werden. Sie haften nicht persönlich für ihre Irrtümer oder Fehler. Sondern wir, die Bürger.
.
Es geht um unsere Kinder, denn irgendwann müssen auch Politiker ihren Kindern erklären, warum wir heute und diese morgen das bezahlen müssen, was unsolide wirtschaftende Politiker und Staatsdiener in Gesetze gegossen haben. Die Verantwortung für das Morgen blieb auf der Strecke. Eine Wahlperiode dauert 4/5 Jahre. Die Verantwortung für das Morgen bleibt trotz unvorhergesehener tagespolitischer Veränderungen des Jetzt bestehen.
.
Selbst als berufliches Opfer von Behördenwillkür setze ich seit 2006 meine vom Staat erhaltenen Gelder in politische Arbeit um. So habe ich für jeden Politiker ein Exempel statuiert, in dem ich voll transparent vorgelebt habe, mit geringsten finanziellen Mitteln meinen Mitmenschen Gutes zu tun und für diese auch Erfolge zuerzielen. Bereits im Jahre 2004 habe ich mir den Slogan „Jetzt helfen wir uns selbst“ zu eigen gemacht, für meine Mitmenschen und jetzt tue ich es für alle Menschen/KINDER, die unter Behörden- und Politikwillkür leiden:
.
Seit 2006 mache ich da weiter, wo andere aufhören.
Realistische Wahlversprechen und deren nachvollziehbare Einhaltung!
.

Die Tageszeitung schreibt 2009 über WIR „David gegen Goliath“ Quelle: taz.de

„Wer: Bei der Bürgerbewegung WIR spricht der kleine Mann. Der Vorsitzende Peter Klis ist Mobbingopfer und selbst gekürter Bundestagskandidat, Rächer aller von GEZ-Vertretern gegängelten Menschen und Anwalt derer, die sich schon länger denken: Jetzt reichts! Seit er seine Firma durch Behördenwillkür verloren hat, verschrieb er sich dem Kampf gegen Abzocke bei Benzin-, Gas- und Lebensmittelpreisen.

Was: Mit analytischer Schärfe benennt Peter Klis die Probleme: 30 Jahre Fehlentscheidungen, Amtsmissbrauch und vor allem Bürgermobbing durch die Behörden. Keine kleinen Vorwürfe, die der schneidige Mittfünfziger, ein ehemaliger überzeugter Nichtwähler, erhebt.

.
Die Lösung:

Der Austausch aller korrupten und unfähigen Staatsdiener, Politiker und Manager innerhalb von ein bis acht Jahren wird die angeschlagene „MS Deutschland“ wieder auf Kurs bringen.

Für wen: Ganz klar: für die kleinen Leute.
WIR richtet sich an alle, die nicht wissen, was sie sonst wählen sollen.“nden.


Unsere Politiker schwören auf das Grundgesetz und sie wollen Schaden vom deutschen Volk abwenden. Aber warum schwören unsere Politiker eigentlich nicht auf ihre Wahlaussagen?

Genau dies fordert Peter Klis, Initiator der WIR-Bewegung.

Ich lege einen Eid dafür ab, unseren Kindern keine Schulden zu hinterlassen … ich schwöre, dass die Renten nicht nur sicher sind, sondern dass bei niemandem die 1000 Euro monatlich unterschritten werden … ich lege den Eid dafür ab, dass Kindergartenplätze kostenlos sein werden. Drei Beispiele. Doch wer möchte diesen Eid leisten?

Unsere Politiker? Fragen wir sie doch.

Ich, Peter Klis, habe bereits zur Bundestagswahl mit Ja geantwortet, denn ich bin angetreten, um für die Menschen da zu sein. Mich können die Leute beim Wort nehmen. Ich lege mich fest. Auch mit einer eidesstattlichen Erklärung.

 

 

 

.

 

Der steinige Weg zum „Eidesstattlichen Wahlversprechen“.

WiR schnuppern in der Politik und sammeln erste Wahlerfahrung zur Hessischen Landtagswahl

 

 

 

Das „Eidesstattliche Wahlversprechen basiert auf „drei Säulen“

Bundestagswahl 2009

Einmalig in Deutschland! „Eidesstattliches-WAhlversprechen GEGEN BEHÖRDENWILLKÜR
Voll transparent vorgelebt zur Nachahmung für jeden Politiker aller Couleur! Der Albtraum für vielePolitiker?

Leere Wahlversprechen nutzen keinem Bürger, aber ein zur Bundestagawahl nachvollziehbares “Eidesstattliches-Wahlversprechen, wie abgegeben und vorgelebt von Peter Klis, kann einzig Transparenz in den Politikalltag bringen und BEHÖRDENWILLKÜR dauerhaft ausmerzen.

Bundestagswahl 2013

Zur Bundestagswahl 2013 wurde das „Eidesstattliche Wahlversprecehen wiederholt, damit es auch vonPolitikern nicht mehr wegdiskutiert werden kann.

Bundestagswahl 2017 – wo war die Presse, wo waren die Medien?

Jetzt ist es amtlich! Auf dem Stimmzettel steht geschrieben:

.
Bereits zur Hessischen Landtagswahl 2013 forderte ich, Peter Klis – von Mensch zu Mensch – von den Spitzenkandidaten Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD) und Volker Bouffier (CDU) ein „Eidesstattliches Wahlversprechen“ ein, das sie zur Einhaltung Ihres Wortes gegenüber ihren Wählerinnen und Wähler zwingt.

Damit weder Thorsten Schäfer-Gümbel, noch Volker Bouffier sagen können , ich habe es nicht gewusst, habe ich meine Forderung durch Nachweis per Gerichtsvollzieher zustellen lassen.

Hier können Sie mein Schreiben vom 21.08.2013 als PDF lesen

Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD)          Volker Bouffier (CDU)

Damit weder Thorsten Schäfer-Gümbel, noch Volker Bouffier sagen können, ich habe vergessen zu antworten, habe ich meine Forderung zur Abgabe eines „Eidestattlichen Wahlversprechens“ ein zweites Mal – zur Erinnerung – per Gerichtsvollzieher zustellen lassen.

Hier können Sie mein Schreiben vom 26.08.2013 als PDF lesen

Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD)          Volker Bouffier (CDU)

Zur Hessischen Landtagswahl 2018 habe ich im Landkreis Gießen von Volker Bouffier (CDU) und Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD) u. a. ein „Eidesstattliches-Wahlversprechen“ eingefordert.

Als PDF oder zwei Seiten als JPG  lesen.

 

 

Peter Klis: EU-Wahl 2014

Nur ein „Eidesstattliches Wahlversprechen“
konnte m. E. den Papiertiger in Brüssel
„zähmen“ und einen „BREXIT“ verhindern.


EU-Wahl 2014

Herr Schulz, so gewinnt man Vertrauen:
Realistische Wahlversprechen und deren nachvollziehbare Einhaltung!

Deshalb forderte ich zur Europawahl 2014 von Martin Schulz und jedem, der über 1000 Wahlbewerber von CDU; CSU; DIE LINKE; GRÜNE; SPD; AfD; AUF; BP; BüSo; CM; Die PARTEI; DKP; FAMILIE; FDP; FREIE WÄHLER; MLPD; NPD; ÖDP; PBC; PIRATEN; PRO NRW; PSG; REP; Tierschutzpartei und Volksabstimmung PERSÖNLICH ein eidesstattliches Wahlversprechen ein, das sie zur Einhaltung ihrer Wahlversprechen zwingt.

Ich hatte Erfolg!
Die Wahlbewerber der Partei Volksabstimmung votierten zur EU-Wahl 2014 für ein „Eidesstattliches Wahlversprechen“. Und: Es kommt noch besser! Die Partei Volksabstimmung kandidiert zur Landtagswahl 2017 in NRW und zur Bundestagswahl 2017 mit einem „Eidesstattlichen Wahlversprechen“.

Geschafft! Somit ist bewiesen, dass auch Parteien zu jeder Landtags-, Bundestags- und Europawahl in der Lage und einige sogar Willens sind, ihre gegenüber ihren Wählerinnen und Wählern gemachten Wahlversprechen an Eides statt zu versichern! Vielen Dank an die Partei Volksabstimmung für dieses Exempel.

„BREXIT“ Muss sich Geschichte wiederholen?

Zur EU-Wahl 2019 fordete ich erneut ein „Eidesstattliches-Wahlversprechen ein:

CSU: landesleitung@csu-bayern.de, Manfred Weber: manfred.weber@ep.europa.eu
Bei der Europawahl 2019 ist er Spitzenkandidat der CDU/CSU für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten.
Bereits zur EU-Wahl 2014 forderte ich von den Kandidaten der CSU ein „Eidesstattliches Wahlversprechen“ ein.

Bündnis 90/Die Grünen: info@gruene.de, Ska Keller und Sven Giegold
Bereits zur EU-Wahl 2014 forderte ich von den Kandidaten von Bündnis 90/Die Grünen ein „Eidesstattliches Wahlversprechen“ ein.

SPD: parteivorstand@spd.de, Katarina Barley, Udo Bullmann
Bereits zur EU-Wahl 2014 forderte ich von den Kandidaten der SPD ein „Eidesstattliches Wahlversprechen“ ein.

FDP: info@fdp.de, Nicola Beer
Bereits zur EU-Wahl 2014 forderte ich von den Kandidaten der FDP ein „Eidesstattliches Wahlversprechen“ ein.

DIE LINKE: bundesgeschaeftsstelle@die-linke.de, Özlem Alev Demirel, Martin Schwirdeman
Bereits zur EU-Wahl 2014 forderte ich von den Kandidaten von DIE LINKE ein „Eidesstattliches Wahlversprechen“ ein.

AfD: kontakt@afd.de, Jörg Meuthen
Bereits zur EU-Wahl 2014 forderte ich von den Kandidaten der AfD ein „Eidesstattliches Wahlversprechen“ ein.

 

Es gibt nur eine echte Politische Alternative WiR: Das Volk. WiR FÜR UNS ALLE!

 

WiR sind Kinder.

WiR haben nur eine einzige politische
Alternative, um auf Dauer zu Überleben!

Die Politiker aller Parteien raufen sich „einmal zusammen“,
um gemeinsam zur Schadensbegrenzung zu handeln.

 

.
.
.
WiR wollen für uns und unsere Kinder eine echte Volkspartei und wahre Volksvertreter, die zu IHREM Wort stehen!
.
.

WiR brauchen sofort einen politischen Neuanfang!
.
Alle Politiker müssen sich auf das Wesentliche konzentrieren:

Eine bezahlbare und friedliche Zukunft für uns Kinder!

Zur Umsetzung brauchen WiR eine echte Volkspartei
mit wahren Volksvertretern, die zu Ihrem Wort stehen.

 

WiR sollten uns auf das Wesentliche konzentrieren:
Eine bezahlbare und friedliche Zukunft für unsere Kinder!

Zur Umsetzung brauchen WiR eine echte Volkspartei
mit wahren Volksvertretern, die zu Ihrem Wort stehen.

Alles hat seine Zeit. Die Zeit der Lobby-Parteien läuft ab.

Parteien kann man nicht erneuern. Lösungsansätze, selbst die einfachsten, ersticken in Seilschaften, Abhängigkeiten und Bezugsgeflechten.

So kann es funktionieren!

Alle Politiker stellen das Wohl der Menschen über Parteiinteressen:
Ziehen WiR doch einmal alle an einem Strang, dann könnte es gelingen, einen gangbaren Weg aus der Krise zu finden. Wem nutzen ständige Reformen von Reformen? Besser ist, unsinnige Reformen rückwirkend abzuwickeln, bis WiR wieder eine funktionierende Demokratie haben.

 

Diesen Weg haben „Menschen aus der Mitte
des Volkes bereits im Jahr 2007 frei gemacht!
.
Die „Goldene Mitte“!

WiR-Partei.

WIR: Das Volk. Slogan:
WIR FÜR UNS ALLE!

WiR steht für:
Wahrheit
Information
Rechtschaffenheit

Um Missbrauch vorzubeugen, wurde die „WiR-Partei“ beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) eingetragen.

Unser AUFRUF an alle verfassungstreuen Politiker des Bundestages!

Retten sie das Ansehen der deutschen Bevölkerung in der Welt!

Tretet im Interesse der Menschen aus den Lobby-Parteien aus und vereint Euch in der WIR-Partei für eine menschenwürdige Politik, so haben WIR sofort Einfluss auf politische Entscheidungen.

WIR wollen Politik auf verfassungsmäßiger Grundlage
WIR kämpfen für die korrekte Um- und Durchsetzung von verfassungsmäßigen Entscheidungen des BVG

WIR-Partei
WIR sind unabhängig und bekämpfen Koalitionszwang und Lobby-Parteien
WIR wollen mitbestimmen und sind nur unserem Gewissen und den Bürgerinnen und Bürgern verpflichtet

Ideologiefreies Mindestprogramm zur Wiederherstellung einer funktionierenden Demokratie
.
Punkt-1 Im Bürgerinteresse handeln
Die WIR-Partei möchte Bürgern die Möglichkeit zur politischen Mitwirkung eröffnen, die frei von Parteien-Ideologien sich betätigen möchten. Die WIR-Partei will in erster Linie den Weg zu sachlich richtigen Sichtweisen und zu im Bürgerinteresse liegenden Entscheidungen beschreiten.
.
Punkt-2 Schaffung von mehr Transparenz und Offenheit
Die WIR-Partei möchte einen Gegenpol dazu bieten, dass nicht immer weitere exzessive Macht von den großen Parteien durch Besetzung von Schlüsselpositionen in Ämter, Behörden, Institutionen und sogar Vereinen entsteht.
.
Punkt-3 Den Staat vor dem Ruin zu bewahren

Wir müssen anders handeln als die Verteilungs-Politiker! Es kann nicht hingenommen werden, wenn in Stadt und Landkreis als Milliarden-Fehlplanungen sich abzeichnende Großprojekte zu nicht wieder gut zu machenden Schäden führen.
.
Bei diesem Grundsatzprogramm sollten wir es vorerst belassen und nichts kaputt diskutieren.


WIR legen noch eine Schippe drauf!
Einmalig in Deutschland: Die Kontrollinstanz:

WIR lassen uns in unserer Arbeitsweise laufend von Ihnen kontrollieren. Im Gegensatz zu jeder anderen politischen Vereinigung haben WIR zu diesem Zweck eine Kontrollinstanz über uns eingerichtet, die unsere Unabhängigkeit vom Lobbyismus, die demokratische Arbeitsweise und andere wichtige Faktoren unserer Tätigkeit ständig überprüft. Auch hier benötigen WIR Sie als parteiunabhängige/n Bürger/in. WIR freuen uns darauf, mit Ihrer Hilfe ein neues Vertrauen in der Bevölkerung zu etablieren!

Immer mehr Menschen erkennen, dass die WIR-Partei die einzige „echte“ Alternative zum verkrusteten Parteiensystem ist.

FAZIT:

Wie wollen der zukünftige Bundeskanzler bzw. alle im Bundestag vertretenen Parteien dem Volk weitere Einschnitte und Diätenerhöhungen verkaufen, wenn bereits ein einzelner Mann aus der Mitte des Volkes – als berufliches Opfer von Behördenwillkür über 10 Jahre lang – mit geringsten finanziellen Mitteln vorgelebt hat, dass man als Politiker auch an sich selbst sparen und realistische Wahlversprechen gegenüber seinen Wählern einhalten kann?


Meine Lebenserfahrung lehrt, erkennbar drohenden Krisen frühzeitig entgegenzuwirken. Mein Ziel kann daher nur sein: Zurück zu unverbrüchlichen Werten, einer bezahlbaren Zukunft die neues Selbstwertgefühl schafft, einhergehend mit Freiheit, Gleichheit und einer Gemeinschaft ohne Klassenkampf – wie im Grundgesetz verankert.

Für uns und kommende Generationen.


.

.
Das Leben ist wie ein Schachspiel.
Und am Ende kommen Bauer und König in die selbe Schachtel!

Italienische Lebensweisheit